AKTUELL


» Man kommt zusammen um einen Film zu machen, sitzt abends
ums Feuer und erzählt sich Geschichten « (unbekannter Filmemacher)

DIE PASSION DER MARIA

IN ENTWICKLUNG
Melodrama 2013 // 90 min. // Drehbuch gefördert mit Mitteln der Filmstiftung NRW

"Zum ersten Mal im Leben: Richtig Publikum, Erfolg, Macht. Macht über den Vater. Den Tyrannen."

Süddeutsche Provinz. Im Jahr 2012 wird ein Familienvater zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. Bernd M. hat eine junge Frau sexuell missbraucht. Über Jahre hinweg, von ihrem zwölften Lebensjahr an, schweigt das Opfer: die Tochter. Als sie zu sprechen beginnt, zerbricht eine Familie und mit ihr ein ganzes Dorf. Maria, achtzehn Jahre alt, erfährt vor Gericht und Gutachtern Gerechtigkeit. Doch der Fall hat einen Haken: Marias Vorwürfe sind frei erfunden.